Einsätze 2017         Aufrufe

Aktualisiert: 17.04.2017                                      LEGENDE

alle Angaben ohne Gewähr!

Nr. Alarmierung Einsatzbeschreibung Einsatzort Fahrzeuge
April
041 16.04.2017 Technische Hilfeleistung Denzlingen



19:01 Ölspur B 294

Von der Polizei war eine Ölspur auf der B 294
(Fahrtrichtung Freiburg) gemeldet worden.

Die Einsatzstelle wurde unter der Führung des Kommandanten
Martin Schlegel angefahren. Die Erkundung ergab auf der rechten
Fahrspur eine mehrere hundert Meter lange und z.T. sehr breite
Ölspur, die bis kurz vor die Einmündung auf die B3 reichte. Um
gefharlos arbeiten zu können, mussten zunächst umfangreiche
Verkehrssicherungsmaßnahmen getroffen und der Verkehr auf
die linke Fahrspur übergeleitet werden.

Die Ölspur wurde abgestreut, um die Rutschgefahr zu beseitigen.
Danach wurde das kontaminierte Ölbindemittel zur Entsorgung
wieder aufgenommen. Nachdem die verständigte Straßenmeisterei
Waldkirch Ölspur-Warnschilder angebracht hatte, konnte die
Einsatzstelle geräumt und an die Straßenmeisterei übergeben
werden. Der für die Feuerwehr sehr arbeitsintensive Einsatz
dauerte rund zweieinhalb Stunden. Grund und Verursacher
der Ölverschmutzung sind bislang unbekannt.

Siehe -> Presseberichte

040 16.04.2017 Brandeinsatz Denzlingen
10:21 PKW-Brand B 294

Gemeldet war ein PKW-Brand auf der B 294.

Die Feuerwehr hat daraufhin die Einsatzstelle unter Führung ihres
Kommandanten Martin Schlegel mit vier Fahrzeugen und 21
Einsatzkräften angefahren.

Schwierig gestaltete sich zunächst das Auffinden der Einsatzstelle,
da die Meldung ungenau war. Deshalb mussten beide Fahrspuren
der B 294 bis Waldkirch abgesucht werden. Schließlich konnte das
betroffene Fahrzeug auf dem Parkplatz Höhe Heidach gefunden
werden. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass lediglich
Kühlwasser auf dem heißen Motorkrümmer verdampfte. Der
entstehende Wasserdampf war irrtümlich für Rauch gehalten
worden. Ein Eingreifen der Feuerwehr war daher nicht erforderlich,
sodass die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden konnte.

Siehe -> Presseberichte

039 15.04.2017 Technische Hilfeleistung Vörstetten
15:57 Drehleiter Kirchstraße

Unterstützung des Rettungsdienstes bei der Rettung einer schwer
erkrankten Person über die Drehleiter

038 14.04.2017 Brandeinsatz Denzlingen

01:27 Mülleimer Rosenstraße

Am 14.04.2017 wurde die Feuerwehr Denzlingen (Nachtschleife)
um 01.27 Uhr zu einem Brandeinsatz in der Rosenstr. alarmiert.
Gemeldet war der Brand einer Papiertonne.

Die Feuerwehr hat daraufhin die Einsatzstelle unter Führung
ihres Kommandanten Martin Schlegel mit drei Fahrzeugen und
18 Einsatzkräften angefahren.

Vor Ort stellte sich heraus, dass vor einem Wohn- und
Geschäftshaus eine zur Abholung bereitgestellte
 240 Liter Papiertonne im Vollbrand stand. Der Brand
drohte auf vier benachbarte Papiertonnen sowie auf eine
angrenzende Hecke überzugreifen.

Die Feuerwehr konnte den Brand jedoch sehr schnell mittels
Schnellangriff löschen und die Hecke kühlen. Gleichzeitig
wurden die Nachbartonnen aus dem Gefahrenbereich gebracht.
Eine Ausweitung des Brandes auf weitere Papiertonnen oder
die angrenzende Vegetation konnte damit wirksam unterbunden
werden.

Nach dem Ablöschen der Glutnester und Beendigung der
Nachlöscharbeiten konnte die Einsatzstelle an die Polizei
übergeben werden. Diese war mit einem Streifenfahrzeug
vor Ort.

Die betroffene Papiertonne wurde durch den Brand vollständig
zerstört; weiterer Sachschaden ist jedoch nicht entstanden.
Weshalb die Tonne in Brand geriet, ist unklar.

Siehe -> Presseberichte

037 07.04.2017 Brandeinsatz Denzlingen
12:43 Brandmeldeanlage Otto-Hahn-Straße

Ausgelöste Brandmeldeanlage durch defekt an
Abfüllanlage (Staub)

036 07.04.2017 Technische Hilfeleistung Denzlingen




03:08 Verkehrsunfall L 112 nach Glottertal

Am 07.04.2017 wurde die Feuerwehr Denzlingen
um 03.10 Uhr von der Leitstelle Emmendingen
zu einem Verkehrsunfall auf der L 112
zwischen Denzlingen und Glottertal alarmiert.
Die Polizei hatte um Unterstützung bei der
Bergung eines verunfallten PKW gebeten.

 

Die Feuerwehr hat daraufhin die Einsatzstelle
unter Führung ihres Kommandanten Martin
Schlegel mit fünf Fahrzeugen und
22 Einsatzkräften angefahren.

 

Beim Eintreffen ergab die Erkundung, dass
ein großer Geländewagen von der L 112
abgekommen war. Hierbei hatte er die Gehölze
und kleineren Bäume am Straßenrand
umgefahren und war schließlich schwer
beschädigt und in Schräglage in Graben und
Bach zum Stehen gekommen. Im Bereich der
Unfallstelle war die L 112 übersäht von
Trümmerteilen, Ästen und Erdreich.

 

Der Fahrzeugführer hatte großes Glück. Er
konnte sich selbst aus dem Fahrzeug retten.
Durch den Unfall hat er nur leichte Verletzungen
erlitten. Er wurde vom Rettungsdienst des DRK
Emmendingen versorgt.

 

Die Fahrzeugbergung gestaltete sich schwierig,
das sich das Fahrzeug schräg in der Böschung
liegend in Gehölzen und Bäumen verhakt hatte.
Die Feuerwehr musste daher zunächst Bäume
und Gehölze um das Fahrzeug herum mit
Motorsägen entfernen. Hierzu wurde die
Einsatzstelle ausgeleuchtet.

 

Mit der Seilwinde des Rüstwagens konnte das
schwere Fahrzeug schließlich aus dem Graben
auf einen Feldweg gezogen werden, wo es von
einem Abschleppfahrzeug übernommen wurde.
Obwohl das Fahrzeug schwer beschädigt wurde,
ergab eine Kontrolle des Baches keine
Ölverschmutzung des Gewässers. Nach Reinigung
der Fahrbahn von Ästen und Trümmerteilen konnte
die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

 

Neben der Feuerwehr Denzlingen waren ein
Rettungswagen und das Notarzteinsatz-fahrzeug des
DRK aus Emmendingen sowie die Polizei Waldkirch
mit zwei Streifenwagen vor Ort.

Siehe -> Presseberichte

035 04.04.2017 Technische Hilfeleistung Denzlingen
21:32 Wassernot Schwimmbad

Pumpenkeller des Schwimmbades im Aussenbereich unter Wasser.

März
034 28.03.2017 Technische Hilfeleistung Denzlingen
21:32 Wassernot Alemannenstraße

Wasseraustritt aus Schlauch von Wasserhahn, Absperrventil
defekt. Wasser im Keller abgestellt.

033 12.03.2017 Technische Hilfeleistung Denzlingen
14:50 Stromausfall Teile Ortsbereich

Besetzung Rettungszentrum 30 min., da Teile des Ortes
ohne Strom.

032 06.03.2017 Technische Hilfeleistung Denzlingen
02:44 Drehleiter Leipziger Straße

Unterstützung Rettungsdienst, Person schonend aus
der Wohnung über Drehleiter gerettet.

Februar
031 27.02.2017 Brandeinsatz Denzlingen
22:14 unklare Rauchentwicklung Hauptstraße

Feuer in Garten, starker Funkenflug durch Starkwind.

030 05.02.2017 Technische Hilfeleistung Glottertal
17:26 Unterstützung Polizei L 112

Unfallaufnahme nach VU, Rasterfotos aus der
Vogelperspektive.

029 24.02.2017 Brandeinsatz Denzlingen


23:11 Racuhmelder Hachbergerstraße

Rauchwarnmelder verhindern Wohnungsbrand

Am 24.02.17 wurde die Feuerwehr um 23:11 Uhr durch
die integrierte Leitstelle Emmendingen zu einem Einsatz
in einem Mehrfamilienhaus in Denzlingen gerufen.
Gemeldet war ein ausgelöster Hausrauchwarnmelder
bei verschlossener Wohnungstür.

Die Wohungstür wurde geöffnet und lediglich
angebranntes Essen das auf dem eingeschaltenem
Herd vergessen wurde war die Ursache.

Siehe -> Presseberichte

028 10.02.2017 ABC-Fachberater Emmendingen
10:08 Gasaustritt Karl-Friedrich-Straße

Gasaustitt in Gebäude in Emmendingen. Fachberater
Chemie (ABC) Christian Schlenk wurde parallel zur
Feuerwehr Emmendingen inkl. ABC Zug alarmiert.
Vor Ort konnten keine außergewöhnlichen Gase
festgestellt werden.

027 09.02.2017 Brandeinsatz Denzlingen
11:35 Brandmeldeanlage Otto-Hahn-Straße

Ausgelöste Brandmeldeanlage durch defekt an
Abfüllanlage (Staub)

026 05.02.2017 Technische Hilfeleistung Denzlingen
17:26 Türöffnung Berliner Straße

Türöffnung einer Wohnung.

025 05.02.2017 Technische Hilfeleistung Denzlingen
16:25 Wassernot Feldweg B3 Unterführung

Durch verstopfte Gullys und Regen füllte sich die eine
Unterführung an der B3. Durch Reinigen der
Gullyauflage konnte die Hebeanlage wieder
einwandfrei arbeiten.

024 04.02.2017 Technische Hilfeleistung Denzlingen

17:23   Sturmschaden Otto-Hahn-Straße

Am 04.02.2017 wurde die Feuerwehr zu einem nicht
alltäglichen Einsatz alarmiert. Ein größeres Zelt
wurde vom starken Wind weggeweht und verfing
sich in einem Baum. Die Feuerwehr fixierte das
Zelt zuerst und zerlegte dann das gesammte
Gestell. Das Zelt wurde dem Besitzer übergeben.
-> Presseberichte

023 02.02.2017 Technische Hilfeleistung Denzlingen

16:59   Eingeklemmte Person Berliner Straße

Eine ältere Person stürzte im eigenen Gewächshaus
ca. 2 Meter in die Tiefe und wurde von Gerätschaften
begraben, sodass er sich selbst nicht befreien konnte.
Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und
entleerte das Gewächshaus, dass die Person befreit
werden konnte und zum Glück nur leicht verletzt
an den Rettungsdienst übergeben wurde.
-> Presseberichte

022 01.02.2017 Technische Hilfeleistung Denzlingen
22:00 Fahrzeugbergung Rettungszentrum

Ein PKW hat beim Wenden ein Sickerloch übersehen
und hat sich in diesem fest gefahren. Die anwesenden
Kameraden aus dem Rettungszentrum halfen beim
herausziehen des Fahrzeuges.

Januar
011
-21
29.01.2017 Technische Hilfeleistung Denzlingen

12:00 - 17:00   Fasnachtsumzug Ortsbereich

Die Feuerwehr sowie DRK und Polizei unterstützen
beim Absichern des Jubiläumumzuges der
Welschkorngeister Denzlingen. Dabei gab es ein
paar Kleineinsätze zu absolvieren.

010 26.01.2017 Brandeinsatz Denzlingen
16:49   Kleinbrand Alemannenstraße

Durch unvorsichtiges spielen mit Feuer entfachte
am Donnerstag Nachmittag ein Jugendlicher eine
Thuja Hecke. Diese brannte bis zum eintreffen der
Feuerwehr auf 6m Breite und 2,5 Meter Höhe.
Die hälfte der gesamten Hecke wurde durch das
Feuer zerstört. Durch die langanhaltene
Trockenheit ist die Vegetation derzeit sehr
leicht entflammbar!

009 26.01.2017 Brandeinsatz Denzlingen
14:29   Brandmeldeanlage Lise-Meitner-Straße

Ausgelöste Brandmeleanlage durch geplatzes
Röhrchen der Sprinkleranlage in Folge von Frost.

008 25.01.2017 Brandeinsatz Denzlingen
02:21   Brandmeldeanlage Otto-Hahn-Straße

Ausgelöste Brandmeldeanlage durch defekt an
Abfüllanlage (Staub)

007 19.01.2017 Technische Hilfeleistung Denzlingen
12:15   Personenschaden Bahnhof

Nach Personenschaden auf der Rheintalbahn
im Bahnhof Denzlingen wurde die Gleisanlage
und der Bahnhof gereinigt.

006 15.01.2017 Technische Hilfeleistung Denzlingen
20:35   Wassernot Markgrafenstraße

Rücklaufendes Schmutzwasser in Wohnung. Kein
Eingreifen der Feuerwehr möglich.

005 15.01.2017 Technische Hilfeleistung Denzlingen
18:00   Ölspur Rosenstraße

Ölfleck auf der Farbahn mit Faliten entfernt.

004 12.01.2017 Technische Hilfeleistung Denzlingen

21:56   Ölspur Ortsbereich

Ölfilm auf regennnasser Fahrbahn.

003 10.01.2017 Brandeinsatz Denzlingen

Feuerwehr Vörstetten

Feuerwehr Reute

11:17   Zimmerbrand Mecklenburgerstr.

Starke Rauchentwicklung durch Material in Mikrowelle.
Alarmiert wurde Wohnungsbrand mit unklarer
Rauchentwicklung, das sich zum Glück als Kleinbrand
entpuppt hat. Feuerwehr Reute und Vörstetten wurden
vorsorglich automatisch mitalarmiert, da tagsüber mit
Personalmangel zu rechnen ist.

002 04.01.2017 Brandeinsatz Denzlingen
10:28   Brandmeldeanlage Otto-Hahn-Straße

Ausgelöste Brandmeldeanlage durch Staub beim Entladen eines LKW.

001 03.01.2017 Technische Hilfeleistung Denzlingen
15:10   Ölspur Bahnhofstraße

Absprühen einer Dieselspur mit Faliten.